Zu viel Zink, auch in Form frei verkäuflicher Präparate, kann den Zinkspiegel im Blut erhöhen. Dies bewirkt wiederum einen Mangel an Kupfer mit der Folge von Myeloneuropathien und Blutstoffwechselstörungen.

Aktuelll: Auf Grund dieses Sachverhaltes mußte der Hersteller einer Prothesenhaftcreme auf zinkfreie Produkte umstellen.