Praxisphilosophie

Unsere Arbeit, Diagnsotik und Therapie basiert auf den allgemein anerkannten Standards der Inneren Medizin.

Kontinuierliche Fortbildung und ständiges Bemühen um Qualität sind selbstverständlich.

Als zusätzliche komplementärmedizinische Therapie ist in den letzten Jahren die Osteopathie in das Spektrum der Praxis integriert worden. Auch hier gilt, nur durch ständige Fortbildung und eigenes kritisches Hinterfragen, kann die Qualität erhalten werden.

Wir sehen den Patienten als ganzheitliches Individuum.

Gesundheit bedeutet, dass sich im Idealfall   Bewegungsapparat, Organsysteme , Nervensystem und emotionaler Bereich  im  Gleichgewicht  befinden.  Uns ist bewusst, dass Störungen oder Schädigung in einem dieser System zur Funktionsstörung und im weiteren Verlauf zur manifesten Erkrankung führen.

Jeder Patient ist ein Individuum und benötigt deshalb eine individuelle Therapie, die auf seine persönlichen Gegebenheiten Rücksicht nimmt.

Ein besonderer Schwerpunkt der Praxis  sind Gefäßerkrankungen von Arterien, Venen und Lymphgefäßen.  Weiterhin im Fokus unserer Arbeit der Diabetes sowie die Gastroenterologie (Leber, Magen, Darm) und die Kardiologie.