Neuigkeiten

Voraussichtlich ab 15.06.2021 ist es bei uns möglich, ein digitales Zertifikat für Ihre Covid-Impfung zu erhalten. Für Impfungen, die bei uns in der Praxis erfolgt sind, ist hierzu lediglich eine kurze Anfrage zu stellen, der Nachweis kann dann nach kurzer Zeit bei uns abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass das Zertifikat auf Name und Geburtsdatum, wie auf der Versichertenkarte gespeichert, ausgestellt wird. Sollten die Daten auf der Karte falsch, unvollständig oder veraltet sein (z.B. bei Namenswechsel, zweitem Vornamen, Doppel-, Ordens-, oder Künstlernamen), so benötigen wir ergänzend Ihren Personalausweis.

Für Impfungen, die NICHT bei uns durchgeführt wurden, ist eine persönliche Vorsprache erforderlich. Bitte bringen Sie hierzu Ihren Personalausweis, Ihren Impfpass sowie Ihre Versichertenkarte mit. Eine Entbindung von der Schweigepflicht zur stichprobenhaften Nachfrage beim impfenden Arzt muss unterschrieben werden!

*****Hinweis*******

Aufgrund von wiederholten Performanceproblemen am Ubrich Zertifikatserver ist eine zeitnahe Zertifikatausstellung nicht immer möglich. Wir bitten Sie deshalb um Geduld.

Ab dem 07.04.2021 startet auch in unserer Praxis die Covid-19-Impfung. Da wir zu Beginn nur sehr wenig Impfstoff erhalten, macht es durchaus weiterhin Sinn sich im Impfzentrum für einen Impftermin zu registrieren.

Unsere Praxis hat auf das Impfportal jedoch KEINEN Zugriff. Sollten Sie an einer Impfung in unserer Praxis interessiert sein, so teilen Sie uns das bitte persönlich oder bei bekannten Patienten auch über die üblichen Kontaktwege mit, so dass wir Sie für eine Impfung einplanen können.

Sie erhalten dann einige Tage vor einer möglichen Impfung einen Anruf von uns. Wichtig für unsere Planung ist auch, dass Sie uns bitte informieren, sollten Sie bereits anderweitig mit Impfstoff versorgt worden sein. Dies erleichtert uns die Planung und sorgt für eine effektivere Impfstoffverteilung.

Aktuelle Informationen zum Status und zum Ablauf der Impfung auf unserer Themenseite Coronaimpfung.

Seit dem 27.12.2020 erfolgt auch in Deutschland eine Impfung auf SARS-CoV2, den Auslöser der Covid-19-Erkrankung. Die Impfung wird aktuell in speziellen Impfzentren sowie durch mobile Teams in Alten- und Pflegeheimen durchgeführt.

Die Registrierung zur Impfung erfolgt unter:

https://impfzentren.bayern

oder telefonisch unter 116 117

Aktuell werden lediglich Personen der Kategorie 1 geimpft. Nachdem es sich bei dieser Personengruppe lediglich um Personen über 80 Jahren sowie Mitarbeitende bestimmter medizinischer Berufe handelt, sind Atteste zur Bescheinigung von relevanten Vorerkrankungen aktuell nicht erforderlich.

Für weitere Fragen und Informationen, unter anderem bezüglich Nebenwirkungen, Impfreihenfolge und Terminvergabe sprechen Sie uns gerne im Rahmen der Sprechstunde an.

Nach Regelung des bayrischen Testkonzeptes sind PCR-Tests auf SARS-coV2 weiterhin bei Testwunsch auch ohne bestehende Symptomatik möglich.

Auf Wunsch bieten wir auch Antigen-Schnelltests an, diese werden direkt im Anschluss an die Probenentnahme in der Praxis ausgewertet. Schnelltests werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel erstattet. Aufgrund begrenzter Testkapazitäten bieten wir Schnelltests aktuell nur für Patienten, welche sich bereits bei uns in hausärztlicher Betreuung befinden.

Seite 1 von 4

Öffnungszeiten

Montag:
08:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00


Dienstag:
08:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00


Mittwoch:
08:00 - 13:00


Donnerstag:
08:00 - 13:00 und 15:00 - 19:00


Freitag:
08:00 - 13:00

rechtliche Hinweise

© 2021 Praxis im Bismarckviertel. All Rights Reserved

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.